Wirtschaftswissenschaften - Realschule Bad Königshofen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wirtschaftswissenschaften

Aktivitäten > Wissenschaftlich

Börsenspiel


Zur alljährlich stattfindenden Auftaktveranstaltung des Börsenspiels treffen sich seit mittlerweile etwa 20 Jahren Ende September die Spielgruppenleiter aus unserer Schule mit „Konkurrenten“ aus dem Gymnasium Bad Königshofen.
Die Einführung übernehmen traditionell Mitarbeiter der Sparkasse Bad Neustadt in den Räumen der Sparkassenfiliale Bad Königshofen.  Dabei werden den Gruppen, die unter fantasievollen Namen wie „Aktien-Atzen“, „Cash-Küh“, „Million Dollar Babies“ oder „Pleitegeier“ teilnehmen, die Regeln und der Ablauf des „Planspiel Börse“ vorgestellt.
Für unsere Spielgruppen, die in der Regel vier bis sechs Mitglieder haben, gilt es, in der Zeit von Anfang Oktober bis Mitte Dezember ein fiktives Startkapital von 50.000,00 Euro durch geschickten Kauf und Verkauf von Wertpapieren zu vermehren. Dabei kann auf einen Fundus von 175 Papieren zurückgegriffen werden, die unter absolut realen Bedingungen zu tagesaktuellen Kursen über Online-Orders gehandelt werden.
Durfte darüber hinaus früher auch ein Tipp auf den Stand des DAX und später auf den Stand des Euro Stoxx 50 zum Spielende abgegeben werden, hat im Jahr 2009 der Nachhaltigkeitsgedanke in das Planspiel Einzug gehalten.
Damit möchte man, als Lehre aus der weltweiten Finanzkrise, dem Bestreben „Gewinn ohne Rücksicht auf Verluste“ eine Absage erteilen. Vielmehr sollen die jungen Menschen die Bedeutung eines sozial und ökologisch sinnvollen Wirtschaftens erkennen. Ziel ist es, zukunftsorientiertes und verantwortungsvolles Handeln zu fördern. Langfristige Strategien sollen kurzfristiges „Zocken“ ersetzen - ohne dabei ökonomische Faktoren aus dem Blick zu verlieren.
Für die Teilnehmer ist das „Planspiel Börse“ noch mehr als Learning by doing in Sachen Bulle und Bär,  Limit und Dividende:
 Sie sammeln eigene Erfahrungen zur Geldanlage in Wertpapieren ganz ohne Risiko.
 Sie begreifen, dass an der Börse neben ökonomischen auch ökologische und soziale Aspekte an Bedeutung gewinnen.
 Sie lernen Wirtschaftsnachrichten richtig zu bewerten und zu interpretieren.
 Sie üben das zielgerechte Beschaffen von Informationen.
 Sie stärken ihre Sozialkompetenz bei der Aufgaben- und Rollenverteilung im Team.
 Sie lernen Entscheidungen zu treffen.
Den Siegern des Planspiels, das mittlerweile europaweit durchgeführt wird, winken attraktive regionale und überregionale Preise. Zumindest regional, auf Landkreisebene, konnten unsere Spielgruppen im Lauf der Jahre schon mehrfach aufs Siegertreppchen steigen und einige hundert Mark bzw. Euro „absahnen“.  Herzlichen Dank dafür an die Sparkasse Bad Neustadt!

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü