Rappershausen - Realschule Bad Königshofen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rappershausen

Aktivitäten > Sportlich
Neue Trails

Das Neueste in Rappershausen sind eigens angelegte Trails (="handtuchbreite" Fahrspuren durch das Gelände) hinter dem Übungsgelände des Schullandheims. Auf diesen Wegen kann man das neu erworbene Wissen und die Techniken anwenden und einüben.
Schullandheimaufenthalt der siebten Klassen in Rappershausen

Wie es seit langem an unserer Schule Tradition ist, fährt die 7. Jahrgangsstufe zu Beginn des Schuljahres in ein Landschulheim, um die durch die Wahlpflichtfächergruppen neu entstandenen Klassengemeinschaften zu stärken. Dabei sollen auch die zum Teil noch „fremden“ Mitschüler und Klassenleiter besser kennengelernt werden. 
Da sich Schullandheimaufenthalte zur Zeit einer großen Beliebtheit erfreuen und sie aus pädagogischer Sicht enorm wertvoll sind, haben wir nicht lange gezögert, als sich für uns am Ende des Schuljahres 2009 kurzfristig ein Termin im ortsnahen Schullandheim Rappershausen ergab. (www.schullandheim-rappershausen.de)
Nachdem dieser Termin mittlerweile fixiert wurde, können wir in den nächsten Schuljahren dieses speziell auf den Radsport abestimmte Landschulheim fest in das Programm der entsprechenden Jahrgangsstufe etablieren.
Der didaktische Schwerpunkt liegt dabei im Bereich der sportlichen Betätigung, im Speziellen im Radsport Mountainbike. Dadurch sollen die Kinder eigene Grenzen erfahren, Mut durch das Überwinden von Hemmungen erhalten und das eigene Selbstvertrauen stärken. Auch durch die Gemeinschaftserfahrungen werden sich ganz eigene gruppendynamische Prozesse entwickeln, die sich förderlich auf das weitere Klassenklima auswirken werden.
Aus der Erfahrung der letzten Jahre lässt sich feststellen, dass alle Beteiligten durch diese Unternehmung sicherlich einen enormen Gewinn an Eindrücken und Kenntnissen erlangen. Das Ganze findet in der Nähe statt und somit hält sich der Kostenaufwand auch durchaus im Rahmen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü